Schlagwort-Archive: sizilianisch

Brioche con Gelato – der Eis-Burger als Instagram-Star

#briochecongelato – der Eis-Burger aus Sizilien erobert gerade Instagram. Ein süßer Briocheknopf, gefüllt mit Eiscreme. Nichts anderes ist der Brioche con Gelato. Hefeteig statt Eistüte also. Das musste ich unbedingt probieren. Ich mag Brioche und ich mag Eis, also warum nicht beides zusammen? Mein Resümee nach dem Selbstversuch: Sollte man probiert haben! So ein Gelato-Burger sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern schmeckt köstlich. Auch unsere Freunde waren entzückt von der Kombination.

Eisburger (Brioche con Gelato) in gefüllt mit Roseneiskugeln auf Vintageteller, dahinter ein ebensolcher Keramikteller mit ungefüllten Brioschknöpfen, ein Eisportionierer mit einer Kugel Eis und daneben kleine grüne Rosen
Eisburger (Brioche con Gelato) in Papiertüte mit Rosenmotiv, gefüllt mit Roseneiskugeln, daneben kleine grüne Rosen

Rezept Brioche con Gelato (Eis-Burger) hier downloaden.

Sizilianische Brioches mit Tuppo

Frühstücken im Süden und bei uns ist nicht vergleichbar. Während bei uns Schinken, Käse, Ei, Butter und Marmelade auf den Tisch kommen, trinkt man in Italien morgens nur einen Espresso. Unterwegs, im Stehen. Bestenfalls noch einen Cappuccino oder Latte. Punkt. Dazu gibt es maximal ein süßes Cornetto, ein Hörnchen mit Marmelade- oder Schokoladefüllung.
In Sizilien gibts zum Kaffee ein Brioche col Tuppo, ein Briocheweckerl mit „Tupfer“, einer Kugel obenauf. Mancherorts auch schneckenartig aufgerollt. Damit der Tuppo beim Aufgehen nicht einsinkt, wird der Hefeanteil im Vergleich zu andern Hefeteigen reduziert. Zitronenschale und Vanille verleihen dem Gebäck den besonderen Duft. Ob mit Butter oder Öl, frischer oder Trockenhefe, mit Marsala oder ohne … Ähnlich wie bei unserem Hefezopf hat hier jede+r ein Geheimrezept.

Zwei herzförmige Keramikteller mit jeweils drei frisch gebackenen Briocheknöpfen, stehend auf einem weißen Platzset mit Lochstickerei, dekoriert mit einigen Rosenblättern und einem kleinen Rosensträußchen in grün-rosa

Ich habe die Brioches nach einem sizilianischen Rezept meiner Freundin Elisabetta gebacken, die aus Neapel stammt (das dereinst ja zu Großsizilien gehörte). Sie hat übrigens gerade ein sehr persönliches Buch über „Neapel abseits der Pfade“ herausgebracht, das ich Italien-Liebhabern nur empfehlen kann.
Man kann natürlich auch Briocheknöpfe vom Bäcker verwenden. Allerdings sollten diese innen relativ fest sein, damit sie nicht gleich matschig werden.

Drei rosa Roseneiskugeln auf einem aufgeschnittenen Brioche, liegend auf einem herzförmigen weißen Vintage-Keramikteller, dahinter ein weiterer Keramikteller mit drei ungefüllte Briocheweckerln von oben und ein Eisportionierer mit einer Kugel Roseneis. Als Deko ein Zweig mit grün-rosa Röschen der Rose Lovely Green

Eis aufpeppen

Die Eiscreme für die Füllung meiner Brioches con Gelato habe ich selbst gemacht, naja, eher selbst aufgepeppt. Das heißt, ich habe fertiges Vanilleeis mit Früchten variiert. Einmal Kirscheis mit klein geschnittenen Kirschen und Kirschsaft, einmal Himbeereis mit frischen Himbeeren und gefriergetrocknetem Himbeerpulver für die rosa Färbung und die dritte Portion Vanilleeis habe ich mit Rosenwasser und Rosenblüten aromatisiert.
Ein Rezept für ein selbst gemachtes Roseneis (Foto) für die Eismaschine gibt es hier.

Zwei rosa Roseneiskugeln auf zwei winzig kleinen Keramiktellern mit Goldrand, dazu ein kleiner Vintagesilberlöffel. Daneben eine Jugendstilschale mit Glaseinsatz und Henkel, gefüllt mit drei rot-weißen Rosenblüten der Rose Blumenstadt Tulln und einigen kleinen cremefarbenen Rosenblüten

Brioche con Gelato – am Teller oder in der Tüte?

Für den Familiennachtisch habe ich die aufgeschnittenen Brioches zum Selberfüllen samt Eisbox und Eisportionierer einfach auf den Tisch gestellt. Beim Eis sind die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden. Ich mag Vanilleeis, mein Mann Schokoladeneis, meine Sohn Fruchteis … Und dann wieder umgekehrt? Eben!

Zwei Eisburger (Brioche con Gelato) auf jeweils einem herzförmigen Keramikteller mit Lochmusterdekor auf einem weißen Platzset mit Lochstickerei, dekoriert mit Kirschen und rosa Baisertuffs, dahinter als Deko ein leerer Eisportionierer aus Stahl
Zwei Eisburger (Brioche con Gelato) auf jeweils einem herzförmigen Keramikteller mit Lochmusterdekor auf einem weißen Platzset mit Lochstickerei, dekoriert mit Kirschen und rosa Baisertuffs
Zwei Eisburger (Brioche con Gelato) auf jeweils einem herzförmigen Keramikteller, gefüllt mit Kirscheneis. Der vordere Eisburger in Nahaufnahme, dekoriert mit gefrorenen Kirschen und rosa Baisertuffs
Ein mit Puderzucker bestäubter Eisburger (Brioche con Gelato) auf einem herzförmigen Keramikteller, gefüllt mit rosa-weiß marmoriertem Kirscheneis, dekoriert mit Kirschen und rosa Baisertuffs

Ob Eis-Burger in Sizilien tatsächlich bereits zum Frühstück serviert werden, kann ich nicht sagen. Warum auch nicht? An heißen Sommertagen durchaus vorstellbar. Ich habe meine Brioche con gelato als Nachspeise gereicht.
Auf einem Teller UND in einer Papiertüte. So kann man den Eis-Burger gut in die Hand nehmen und man kleckert sich beim Reinbeißen nicht von oben bis unten voll.

Eisburger (Brioche con Gelato) in einer Papiertüte mit Rosendekor, liegend auf einem Keramikteller auf einem einem weißen Platzset mit Lochmuster, dekoriert mit einer rosa Rosenblüte der Rose Leonardo de Vinci

Auf Instagram gilt übrigens: Je größer die Brioches, desto mehr Likes …